Arbeitsgemeinschaften
AGs
Wiwili-Projekt

Wiwili-Projekt

VereinMit jedem Kauf am Wiwili-Kiosk der Schule wird die gleichnamige Stadt in Nicaragua unterstützt. Der Wiwili-Kiosk ist täglich in beiden großen Pausen geöffnet. Zahlreiche Klassen verkaufen zusammen mit ihren Lehrerinnen und Lehrern Brezeln, Fleischkäsebrötchen, Säfte und vieles mehr. Der Gewinn dieses Pausenverkaufs geht an den Wiwili-Verein Freiburg.

Mithilfe der Spenden aus dem Pausenverkauf des letzten Jahres gelang es dem Wiwili-Verein ein Schulhaus in Wiwili zu bauen!

Mitglieder rechts: Valentin Hirsch (Wiwili-Verein) Marlu Würmell-Klauss (Wiwili-Verein) Almut Langbein (Wiwili-Verein), Sonja Marino (Lehrerin am Wentzinger Gymnasium, Nico Barbato (Schüler des Wentzinger Gymnasiums und Mitglied der Wiwili-AG

Wiwili-Aktionswoche am Wentzinger Gymnasium Mai 2015

Bild Bild2
Preisverleihung mit Nico Barbato, Almut Langbein und Sonja Marino

In der Woche vom 04.05.15 bis 08.05.15 informierten Mitglieder des Wiwili- Vereins unter der Leitung von Almut Langbein die Schülerinnen und Schüler des Wentzinger Gymnasiums über ihre Arbeit in Wiwili. In allen Klassenstufen gaben die Vereinsmitglieder interessante altersgerechte Vorträge, dabei stellten die Schüler sehr viele Fragen und erhielten fundierte Antworten. Während der gesamten Woche waren im Foyer der Schule zahlreiche Infoposter ausgestellt und die Schülerinnen und Schüler konnten sich in den großen Pausen bei Frau Langbein über Wiwili informieren. Am letzten Tag der Woche war die Preisverleihung eines Wiwili-Quiz, an dem zahlreiche Schülerinnen und Schüler teilnahmen.