Berufsorientierung

Energiesprecheraktionstag am 25.3.2009

Thema: Ökologische, ökonomische und soziale Auswirkungen des Klimawandels auf den Schwarzwald

Am 10. 2. war der Energiesprechertag zum Thema ökologische, ökonomische und soziale Auswirkungen des Klimawandels auf den Schwarzwald“ geplant.

Die Schüler erarbeiteten sich zunächst in der Ökostation gewisse Grundkenntnisse um einen tieferen Einblick ins Thema zu bekommen.

Anschließend fuhren wir mit dem Zug los in Richtung Feldberg, um im Rahmen einer geführten Schneeschuhwanderung mehr über die Auswirkungen des Klimawandels auf den Feldberg zu erfahren.

An diesem Tag wurde die Zugstrecke zum Feldberg jedoch wegen Sturm gesperrt, so dass wir unverrichteter Dinge wieder zurückkehren mussten. Im Zug erarbeiteten die Energiesprecher anhand von Fallbeispielen die Themen Auswirkungen des Klimawandels auf die Gesundheit des Menschen, auf die Natur und auf den Tourismus im Schwarzwald.

Nach der Rückkehr zur Ökostation wurden bei Tee und Gebäck die Ergebnisse der im Zug angefertigten Gruppenarbeiten präsentiert.

Am 25.3. wurde die Schneeschuhwanderung dann nachgeholt. Wieder war die Witterung wenig einladend. Trotz Sturm und Schneetreiben gelangten wir diesmal jedoch zum Haus der Natur auf dem Feldberg. Zunächst bekamen wir eine Führung durch die Ausstellung im Haus der Natur unter besonderer Berücksichtigung unseres Themenschwerpunktes.

Anschließend wagten wir uns unter extremen Witterungsbedingungen noch eine knappe Stunde nach draußen und kämpften uns mit den Schneeschuhen gegen Wind und Wetter über den Seebuck bevor es mit öffentlichen Verkehrsmitteln wieder zurück nach Freiburg ging.

Trotz einiger eingefrorener Nasen und Zehen war es ein Erlebnis, welches uns noch lange in guter Erinnerung bleiben wird.