Unbenanntes Dokument

Fünftklassaktion auf dem Dachterassenhock - Spenden für Afrika

Zum ersten Mal in der Geschichte des Dachterassenhocks am Wentz wurde speziell ein Programm für die neuen Fünftklässler von unserer Kollegin Cristina Gangotena ausgearbeitet, um den neuen Wentzis den Start im Herbst an ihrer neuen Schule zu erleichtern. Die Kinder hatten die Aufgabe, mehrere Stationen eines Parkours zu durchlaufen und so die Schule etwas gaenauer kennenzulernen.

Paralllel dazu wurde ein Stand aufgebaut, an dem die Schülerinnen und Schüler für eine Spende von €1.- ein eigenes Bild an eine "Bilderstraße" hängen durften, die zuvor im Rahmen einer Spendenaktion unter der Schirrmherrschaft von Kulturbürgermeister U. von Kirchbach der Öffentlichkeit vorgestellt worden war. Ziel der Aktion war es, "Plan International" zu unterstützen, die für Sierra Leone Moskitonetze kaufen, um die Kindersterblichkeit von 30 Prozent zu senken.