Weihnachtsmusik 2017

Übervolle Markuskirche erfüllt mit weihnachtlicher Musik der Chöre und Orchester

1Mittlerweile kann man sich den Kulturkalender des Wentzinger Gymnasiums ohne die traditionelle Weihnachtsmusik in der benachbarten Markuskirche kurz vor den Weihnachtsferien kaum noch vorstellen. Ca. 200 Schülerinnen und Schüler führten Eltern, Freunde, Lehrer wie Schüler unserer Schulgemeinschaft aus der vorweihnachtlichen Hektik für eine Stunde in die Heiter- und Besinnlichkeit adventlicher und weihnachtlicher Klänge.

2So traditionell das Konzertformat war, so neu waren einige Personalia. Neben unseren begeisterten und begeisternden Fünftklässlern, die sich mit dem Konzert erstmalig präsentierten, standen Andreas Mock als Nachfolger von Heiner Cornelius vor dem Mittel- und Oberstufenchor, Andrea Kopp vor dem Unterstufenchor und auch Joachim von der Ruhr als neuer Schulleiter vor einem dankbaren Publikum, das die Markuskirche bis zum letzten Platz gefüllt hat.

Neben besinnlichen und unterhaltsamen Kanons und Bearbeitungen für die beiden Chöre und das Unterstufenorchester wurde mit dem Konzert h-Moll für 4 Violinen von A. Vivaldi sogar ein komplettes Werk durch das große Orchester zur Aufführung gebracht. Zahlreiche singende und spielgende Solisten konnten das dankbare Publikum begeistern, dessen Spenden in diesem Jahr der Flüchtlingsarbeit der Markusgemeinde zugute kommen.

3Den musikalischen Schlusspunkt gestalteten sämtliche Musikerinnen und Musiker, die kaum Platz im Alterraum der Kirche fanden, durch die voll tönende Begleitung des Publikums beim "O Du Fröhliche".

An dieser Stelle sei der Gemeinde und ihrem Pfarrer U. Bayer herzlich für die treue jährliche Beherbergung unserer Musik-AGs gedankt.

M. Weh

 

Bilder (C. Gangotena)