The 13th Birthday Horror Party

The 13th Birthday Horror Party

Ein Ghost-Musical für die Sekundarstufe I

Bildergalerie

Text und Musik: Bernhard Drinnenberg

Wie von Geisterhand schweben leuchtende Schemel zur 3173. Geisterkonferenz herein.

 

Nach einigem Hin und her beschließen die sieben Ghosts, die Geburtstagsparty der 13-jährigen Lisa aufzumischen.

 

Vor Beginn der Party ziehen Anja, Kati und Lisa
über die Jungs her.

 

Lisa beim Auspacken ihrer Geschenke.

 

Beim Spielen „Die Reise nach Jerusalem“ mischen sich Ghosts ein, ohne bemerkt zu werden.

 

Ein Ghost ist ganz gerührt von Monas Song.

 

Als sich die Ghosts sogar beim Stehblues
einmischen,werden sie erkannt.

 

Vergeblich versuchen zwei Geisterexpertinnen, mit Kräutern und Düften die Ghosts zu bannen.

 

Auch ein professioneller Ghostbuster versagt kläglich.

 

Erst Lisas Mutter gelingt es, die Ghosts mit einem Staubsauger aufzusaugen.
Gefangen in einem riesigen Staubsaugerbeutel schimpfen und fluchen die Ghosts vor sich hin.

 

Als Lisa und ihre Freunde sie befreien, entschuldigen sie sich in aller Form.

 

Gemeinsam tanzen alle zum Schluss den Ghost-Rock’n-Roll.

 

Fotos: Klaus Bloch

zurück zum Archiv