2011 Creeps

Jugendliche als Superstars und Marketingobjekte

Die Schüler der Stufen 8, 9, 10 sahen Lutz Hübners Jugendstück „Creeps“ in der Inszenierung des Regisseurs Steve Walter/Wallgrabentheater. In Anspielung auf aktuelle TV-Formate wurde gezeigt, wie Medienmacher den Wunsch vieler Jugendlicher, über Nacht berühmt zu werden, für ihre Zwecke ausnutzen und die Kandidaten wie Material behandeln. Die Inszenierung sollte den Blick junger Menschen für die Mechanismen von Castingshows schärfen und damit zur Auseinandersetzung mit Medien und Medienmachern motivieren. Dass dies insgesamt gelungen ist, zeigte die lebhafte Diskussion innerhalb einiger Klassen, die Steve Walter im Anschluss an die Aufführung besuchte.

D. Casetou

zurück zum Archiv