2017 -Das Wentz stellt sich den 4.-Klässlern vor

2017 - Das Wentz stellt sich den 4.-Klässlern vor

AulaViele Gäste mussten bei der Vorstellung unserer Schule anfangs stehen, so groß war die Menge derer, die sich am Mittwoch, den 8. März für das Wentzinger mit seinem Bili- und dem Musikzug interessierten.

Doch die Aula leerte sich deutlich, als das Zusatzprogramm für die künftigen Fünftklässler begann. Während sich die Eltern über die Wahlmöglichkeiten und den Ganztagsbereich am Wentzinger erkundigen konnten, eroberten die jungen Gäste in kleinen Gruppen das Schulhaus. Die Schüler und Schülerinnen mehrerer Klassenstufen hatten sich wieder einmal ein tolles Programm für den Abend ausgedacht.

Je zwei Gruppenleiter führten die Viertklässler nach einem genauen Plan durch das Schulhaus und ließen sie dabei so Einiges erleben. Ob Vertretungsplan oder Lehrerzimmer, Schülerbibliothek oder Fachräume – alles wurde genau erklärt und gezeigt. Und dann gab es noch viele Mitmachmöglichkeiten. Papierflieger basteln oder sich mit Hulk fotografieren lassen, mal eben Gitarrespielen lernen oder doch einen langen Wurm mikroskopieren? Es gab Auswahl genug.

Bild2Die kleinen EntdeckerInnen konnten in eine Englischstunde hineinschauen und bei einem Französischquiz mitwirken, sie staunten über fliegende Ballons und spielten Spiele, die Wentzis erfunden hatten. Es gab Mitmachlieder und Wissenswertes aus der Chemie und auch der Ganztagsbereich präsentierte viele Sportaktivitäten zum Mitmachen.

Die SchülerInnen des Wentzinger Gymnasiums hatten an diesem Abend großen Spaß mit den aufgeweckten Viertklässlern und sind gespannt, ob man sich nach den Sommerferien wiedersieht.

Bilder

zurück zum ARCHIV