Engel der Kulturen

Zertifizierung durch die „Engel der Kulturen-Stiftung“

BildAm 20. September erhielt das Wentzinger-Gymnasium von der „Engel der Kulturen-Stiftung“ eine Zertifizierung. Das Symbol des „Engels der Kulturen“ als Wandobjekt sowie eine Zertifizierungsurkunde wurden von den Vertreterinnen des Katholischen Deutschen Frauenbundes überreicht, die im Mai diesen Jahres das Künstlerpaar Carmen Dietrich und Gregor Merten eingeladen hatten, den „Engel der Kulturen“ durch die Innenstadt zu rollen und als bleibendes Symbol für ein „multikulturelles, multireligiöses Zusammenleben in gegenseitiger Toleranz, Achtung und Bereicherung“ und gegen Antisemitismus, Islam – und Fremdenfeindlichkeit auf dem Stühlinger Kirchplatz eine Bodenintarsie zu verlegen.

Das Wentzinger-Gymnasium hatte durch die Fachschaft Religion zu einem Malwettbewerb eingeladen und im Seminarkurs „Interreligiöses Lernen“ entstanden aussagekräftige Kunstwerke, die bei der Aktion im Mai vorgestellt wurden und großen Anklang bei den Teilnehmern und Teilnehmerinnen der Aktion fanden.

 

zurück zum Archiv