Wentzinger-Gymnasium holt Journalismus-Preis

Die Klasse 6a in der Freiburger Fußballschule

6a BildSpende aus der Klassenkasse für eine gemeinnützige Organisation

Im MSK-Unterricht beschlossen die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6a, einen Teil ihrer Einnahmen aus der Klassenkasse an eine gemeinnützige Organisation zu spenden. Nachdem einzelne Kinder aus unserer Klasse jeweils verschiedene Organisationen und Projekte ausgesucht und vorgestellt hatten, fiel die Wahl nun auf den gemeinnützigen Verein „Wir helfen Kindern“, der von Kai Brünker, Spieler des SC Freiburg II, aktiv unterstützt wird. Das Geld fließt in die Reha-Klinik Katharinenhöhe in Furtwangen. Dort werden krebskranke Kinder einige Wochen nach ihrem Klinikaufenthalt mit ihren Familien betreut. Diese Einrichtung ist auf Spenden unbedingt angewiesen. (mehr Informationen unter:

Bild2http://www.suedkurier.de/sport/regionalsport/regionalsport-schwarzwald/Kai-Bruenker-Stolzes-Ergebnis-einer-Spendenaktion;art2816,9048859)

Der Kontakt zu Kai Brünker kam über den Vater einer Schülerin zustande, der in der Fußballschule arbeitet. So konnten wir die Fußballschule und das Möslestadion besichtigen, lernten viel über die Geschichte und Traditionen der Schule und die Regeln, die die „Bewohner“ des Internats berücksichtigen müssen. Außerdem durften wir Kai Brünker interviewen und erfuhren viel Interessantes und zwar nicht nur über Fußball sondern v.a. über unser Spendenprojekt. Der Höhepunkt des Besuchs war natürlich die Übergabe der Spende, die noch durch private Gelder etwas aufgestockt wurde. Selfies mit Kai Brünker und Autogramme des SC-Spielers und Profis durften natürlich auch nicht fehlen.

Natürlich hat es uns alle mit Stolz erfüllt, einen kleinen Beitrag zur guten Betreuung und zur Nachsorge krebskranker Kinder und deren Familien geleistet zu haben!

K.Meyer

zurück zur Schülerseite