Wentzis erfolgreich beim Regionalwettbewerb Jugend Musiziert 2017

Wentzis erfolgreich beim Regionalwettbewerb Jugend Musiziert 2017

In diesem Jahr haben 350 Kinder - und Jugendliche aus Freiburg und Umgebung beim Wettbewerb mitgemacht. Es gab verschiedene Kategorien für Klavier, Bläser und Streicher.
Mehrere Schüler haben auch vom Wentzinger Gymnasium mitgemacht. Liste siehe unten. Die Weitergeleiteten dürfen zum Landeswettbewerb nach Heidenheim reisen. Viel Glück! Die Wentzis sind fett gedruckt:

 

Jede Menge erste Preise für junge Musiker aus dem Breisgau

Von 300 Kindern und Jugendlichen im Regionalwettbewerb von "Jugend musiziert" fahren 130 zum Landeswettbewerb / Preisträgerkonzerte am 12. März. (BZ vom 31.1.17)

BREISGAU-HOCHSCHWARZWALD/ FREIBURG (BZ). Knapp 300 Kinder und Jugendliche haben sich am Wochenende am 54. Regionalwettbewerb "Jugend musiziert" in Freiburg beteiligt. Neun Jurys hatten die Aufgabe, die Teilnehmer in verschiedenen Altersgruppen und Kategorien zu bewerten. 159 Jungmusiker haben einen ersten Preis erhalten. Hiervon werden 129 zum Landeswettbewerb – vom 29. März bis 2. April in Heidenheim an der Brenz – weitergeleitet.

Erste Preise gab es für folgende Musiker. Klavier: Anna Plotkina, Freiburg; Louis Schelle, Freiburg; Alexandru Michael Duchaussoy, Breisach; Lara Danne, Freiburg; mit Weiterleitung (m.W.): Leonhard Ross, Freiburg; Iris Danne, Freiburg; Cosima Brandner, Horben; Hanna Schulte, Eichstetten; Sophia Hausner, March; Theresa Heidler, Freiburg; David Schleiermacher, Gundelfingen; Milena Djachi, Freiburg; Nikolai Augustin, Freiburg; Ada Heinke, Freiburg; Yile Huang, Freiburg; Konrad Fitzenberger, Merzhausen; Carl Romain, Hartheim; Tzu-Chia Huang, Freiburg; Mateo Bednarik, Freiburg.

Gesang (m.W.): Tobias Gerken, Bötzingen; Lucie Gartmann, Freiburg; Daniela Zib, Freiburg; Tabea Pukrop, Freiburg.

Streicher-Ensemble (gleiche Instrumente):
Mathilda Dendorfer, Freiburg; Emily Fritsch, Freiburg; mit Weiterleitung: Maja Koblin, Freiburg; Hanna-Noemi Steiner, Freiburg; Lilly Schleiermacher, Gundelfingen; Vivia Freyholdt, Au; Fanny Schwarzmüller, Freiburg; Yuna Dierstein, Freiburg; Greta Deimel, Freiburg; Nicolas Schanz, Oberried; Nathalie Schanz, Oberried; Maximilian Arnold, Freiburg; Julian Wink, Müllheim; Kim Lynn Winterhalter, Neuenburg; Marlene Müller, Buggingen; Xenia Stumpf, Titisee-Neustadt; Diana Becker, Freiburg.

Streicher-Ensemble (gemischte Besetzungen): Mio Sekiguchi, Freiburg; Yuna Dierstein, Freiburg; Amelie Kümmel, Freiburg; Lina Schnitzler, Freiburg; Madeleine Shaharazad, Freiburg; mit Weiterleitung: Marit Linder, Freiburg; Finja Pipes, Freiburg; Cosima Ende, Freiburg; Roberto Michels, Freiburg; Moe Dierstein, Freiburg; Janina Maja Starkloff, Freiburg; Moritz Liska, Freiburg; Morgan Schairer-Penny, Freiburg; Jonas Müller, Freiburg; Sofie-Marie Starkloff, Freiburg; Elias Falk, Freiburg; Muriel Amadea Müller, St. Peter; Annika Ratzel, Bad Krozingen; Hanna Gärtner, Freiburg; Lisanne Jeschke, Freiburg; Hanna Aschenbrenner-Scheibe, Freiburg.

Bläser-Ensemble (Holzbläser): Lioba Luna Schulte, Eichstetten; mit Weiterleitung: Jannis Döling, Freiburg; Frida Bornstein, Freiburg; Matthias Gallus, Freiburg; Theresa Rudolph, Freiburg; Vincent Schulze, Freiburg; Katharina Koch, Müllheim; Johanna Koch, Müllheim; Letizia Lietz, Neuenburg; Melek Erol, Neuenburg; Hannah Sophie Dewein, Freiburg; Emma Magdalena Wiese, Staufen; Celia Kury, Ehrenkirchen; Lennard Wittek, Eichstetten; Anton Schaffer, Eichstetten; Ellen Schulz, Eichstetten; Amelie Wittek, Eichstetten; Matis Kirschke, Schallstadt; Kieran Ryding, Freiburg; Frederic Findeis, Freiburg; Jule Schulz, Freiburg; Maya Sofia Renzi, Freiburg; Hanja Hoffmann, Schallstadt;Eva-Lucia Bauer, Kirchzarten; Lina Gayer, Freiburg; Tomma Hallpap, Freiburg; Nicolas Köhler, Freiburg; Anne Wadenpfuhl, Freiburg; Gabriel Lampert, Freiburg; Marlien Stella Frey, Ebringen; Eva-Lucia Bauer, Kirchzarten; Manuel Wüster, Freiburg; Jule Reich, Freiburg; Charlotte Ziyeh, Freiburg; Klara Barth, Freiburg; Anja Gutmann, Bollschweil; Sandra Schneider, Bollschweil; Caspar Löffler-Patterson, Freiburg; Valentin Koch, Freiburg; Gabriel Chiapello, Breisach; Amelie Behrends, Stegen.

Bläser-Ensemble (Blechbläser):
Elias Schönstein, Stegen; Frederik Hübler, Stegen; Anton Waßmer, Heitersheim; Hubertus Hahn, Müllheim; Elias Wiesmann, Badenweiler; Michael Nau, Müllheim; Gregor Schulz, Freiburg; Benedict Mühl, Freiburg; Charlotte Dewein, Freiburg; Amalia Zeiß, Horben; Laura Marcello, Freiburg; Yamina Wüster, Freiburg; Frederik Steinhagen, Müllheim; Remi Hess, Müllheim, Viktor Lindstedt, Müllheim; Charlotte Dewein, Freiburg; Merlin Fischer, Freiburg; Tristan Zeiß, Horben; Merlin Fischer, Freiburg; Tamino Fischer, Freiburg; Julian Wagner, Trompete; Oliver Wagner, Freiburg; Elias Falk, Freiburg; Lara Croizat, Müllheim; Nikolaus Bauer; Kirchzarten; Simeon Göppert, Bad Krozingen.

Bläser-Ensemble (gemischt) mit Weiterleitung: Jonas Mendieta, Freiburg; Lorena Baumann, Glottertal; Anna Zimmermann, Freiburg. Neue Musik (m.W.): Muriel Amadea Müller, St. Peter; Elias Falk, Freiburg; Manuel Wüster, Freiburg.

Joy Kessler hat ebenfalls einen ersten Preis im Bezirk Lahr in der Kategorie Bläser-Enemble erreichen können.
    

Jugend Musiziert ist ein deutschlandweit ausgetragener Wettbewerb für Jugendliche und junge Erwachsene. Er hat seit 1963 schon viele spätere Profikünstler hervorgebracht. Er ist ein drei Stufen eingeteilt, nämlich der Regionalwettbewerb, Landeswettbewerb und der Bundeswettbewerb. Die Teilnehmer tragen dabei ihr(e) Stück(e) von einer Dauer von 6 bis 20 Minuten einer Jury vor.
Dabei können sie bis zu 25 Punkte erreichen. Ab einer Punktzahl von 23 erfolgt eine Weiterleitung zum nächsthöheren Wettbewerb.