Wentzinger-Gymnasium holt Journalismus-Preis

Sensationserfolg für Wentzinger Schülerin - Lilly-Freyja Ziegler (Kl. 8a) gewinnt Songwriting-Wettbewerb

LillyDie Pop-Akademie Baden-Württemberg schreibt seit dem Jahr 2016 den Wettbewerb SONGS aus, der begabte Jugendliche fördern möchte, die sich mit selbst geschriebenen und aufgeführten Songs dem Publikum und der Konkurrenz stellen. Lilly-Freyja Ziegler hat nun beim Abschlusskonzert am 4. Mai 2018 in Stuttgart den 1. Preis mit dem Lied "Not important" erreicht, der sowohl mit einem individuellen Profi-Coaching als auch der Mitwirkung an einem professionellen Wochenendcoaching im Bereich Songwriting an der Popakademie Mannheim verbunden ist. Aber nicht nur Lilly selbst kann sich glücklich schätzen. Die Musikabteilung der Schule erhält (für alle Musiklehrer der Schule völlig unerwartet) eine Prämie von € 5.000, die in die Unterstützung der Musiktalente der Schule fließen soll. Sponsor des Wettbewerbs ist die Sparda-Bank. Mit Lilly sprach in einer großen Pause Musiklehrer Michael Weh

Lilly, zunächst einmal herzlichen Glückwunsch zu dem tollen Preis. Das ist ja wirklich großartig. Hast du schon gefeiert?

Ja klar, meine Familie war mit in Stuttgart und es war alles sehr aufregend, aber danach natürlich ein tolles Gefühl.

Uns Musiklehrer interessiert natürlich, wie du vorgehst, wenn du eigene Songs schreibst. Ist z.B. der Liedtext fertig, ehe du anfängst, die Begleitung auf der Gitarre zu finden?

Nein, überhaupt nicht. Es ist eher so ein Zusammenspiel aus Text und Musik. Ich setze mich einfach hin und singe und klimpere herum. Dann merke ich, welche Abschnitte gut klingen und mache dann dort weiter. Es ist ein Wechselspiel aus beidem.

Hilft dir dein Gitarrenlehrer beim Komponieren deiner Songs?

Ich spiele sie ihm halt vor und er gibt mir zum Rhythmus der Begleitung mal einen Tipp, aber insgesamt mache ich das eigentlich allein.

Von was handelt dein Song?

Es geht um die Erwartungshaltung, die wir Jugendliche an uns selbst legen bzw. an uns gelegt wird. Wir setzen uns selbst unter Druck, weil wir bestimmte bestimmte Vorgaben erfüllen wollen oder meinen sie erfüllen zu müssen. Der Song "Not important!" möchte zeigen oder zum Ausdruck bringen, dass dies alles eben nicht entscheidend ist, sondern dass wir zu dem stehen sollen, was uns selbst wichtig ist und mit dem wir uns gut fühlen.

Schreibst du auch Lieder in deutscher Sprache?

Nein, in Englisch kann ich mich einfach am besten ausdrücken.

Können wir den Song im Internet finden?

Ja, er müsste demnächst von der Popakademie auf youtube veröffentlicht werden. Allerdings trete ich öffentlich mit meinem Künstlernamen "Lizzy Corren" auf.

Wärst du bereit, den Song bei unseren Frühlingskonzerten zu singen?

Ja gerne.

Super, dann freuen wir uns alle, wenn wir dich am kommenden Montag und Dienstag in der Aula auf der Bühne bewundern können.

 

BZ vom 12. Mai

Der Song ist online: https://www.youtube.com/watch?v=z1Ya7ejCnZI

 

zurück zur Schülerseite