Besonderheiten
des Wentz
Hauptseite LDE
LDE-Anrechnung für das Abitur
 

Anrechnung für das Abitur

 

Bedeutung für das Abitur

Der Seminarkurs ist eine zusätzliche Veranstaltung mit propädeutischem Charakter, die im Rahmen der Oberstufe gewählt werden kann, um eine Besondere Lernleistung zu erbringen. Als Besondere Lernleistung gilt die weitgehend selbständige Auseinandersetzung mit einem fächerübergreifenden Thema über den Zeitraum der ersten beiden Kurshalbjahre.


Die Leistungsbeurteilung ergibt sich zu 50% aus einer Note über die Mitarbeit während der beiden Halbjahre, zu 25% aus einer umfangreichen schriftlichen, wissenschaftlichen Arbeit und zu 25% aus einer Colloquiumsprüfung.

 


Die Gesamtnote kann in die Abiturnote eingebracht werden:

  1. entweder als Äquivalent für die mündliche Präsentationsprüfung im Prüfungsblock (also vierfach gewertet), sofern zusammen mit dem anzurechnenden Seminarkurs alle drei Aufgabenfelder im Prüfungsblock abgedeckt sind,
  2. oder als Äquivalent zweier Kurse (also zweifach gewertet) im Qualifikationsblock.