Schulsozialarbeit ist eine eigenständige im Schulalltag verankerte Fachstelle, die Schüler*innen, Lehrkräften und Erziehungsberechtigten niederschwellig, beziehungsorientiert und frühzeitig Unterstützung und Beratung anbietet.

Die Schulsozialarbeit am Wentzinger-Gymnasium gibt es seit 2016/2017.

Für wen sind wir da?

  • Schülerinnen und Schüler
  • Lehrerinnen und Lehrer
  • Eltern
  • Weitere Bezugspersonen oder am Erziehungsprozess Beteiligte

Was machen wir?

  • Begleitung und Beratung von Einzelnen und Gruppen
  • Sozialpädagogische Gruppenarbeit und Präventionsangebote in Klassen
  • Schulspezifische Projekte
  • Intervention bei Konflikten und Krisensituationen
  • Mobbingprävention und -intervention
  • Vermittlung an Fachberatungsstellen, Jugendamt, therapeutische Institutionen, etc.
  • Mitwirkung bei der Schulentwicklung
  • Netzwerkarbeit außerhalb der Schule

Was sind unsere Grundsätze?

  • Alle Angebote sind freiwillig
  • Gespräche und Beratungen sind vertraulich, d.h. wir unterliegen der Schweigepflicht
  • Alle Beratungen und Angebote sind kostenfrei
  • Lösungs- und Ressourcenorientierung
  • Mitbestimmung

Wie sind wir erreichbar?

In der Regel sind wir vormittags, während der Schulzeit in unseren Büros erreichbar. Termine sind nach Absprache auch nachmittags möglich. Allgemeine Anfragen an uns beide bitte an: Schulsozialarbeit[at]wentz-gym.de.

Postadresse:

Schulsozialarbeit am Wentzinger Gymnasium

Falkenbergerstr. 21
79110 Freiburg i. Br.

Corinne Mayr

Büro: Z333a
Telefon: 0761/ 201-8163 Mobil: 0151- 28 20 67 55

Rebecca Kopp

Büro: B310a
Telefon: 0761/ 201 -7041 Mobil: 0151- 54 003 267