Dieses Angebot bezieht sich auf Schuljahre, in denen grundsätzlich (d.h. ohne pandemiebedingte Einschränkungen) Sprachfahrten, außerunterrichtliche Veranstaltungen und Austausche durchgeführt werden können.

2 Grundsätzlich richtet sich das jeweilige Angebot an alle Schülerinnen und Schüler, die in der Tabelle so aufgeführt werden. Die definitive Auswahl der Teilnehmer liegt jedoch beim durchführenden Lehrer und erfolgt u.a. in Rücksprache mit dem Klassenlehrer.

3 Ob eine Fahrt in die USA angeboten werden kann, ist immer abhängig von der Situation vor Ort und der interessierten Schülerzahl in der Partnerschule.

.

Näheres zu den einzelnen Fahrten und Austauschen erfahren Sie hier: