Wir bieten diesen Austausch, der bereits seit über 25 Jahren besteht, unseren Schüler*innen mit Französisch als zweiter Fremdsprache an. Schüler*innen mit Französisch als erster Fremdsprache können teilnehmen, wenn es noch genügend freie Plätze gibt.

Die Schüler*innen verbringen 10 Tage in einer Gastfamilie in Avrillé (einer kleinen Stadt bei Angers, im Loiretal) und sind in dieser Zeit in ein vielfältiges Programm eingebunden, bei dem sie Land und Leute und natürlich vor allem ihre Austauschpartner*innen und deren Familien näher kennen lernen können. Wir besichtigen Angers, arbeiten in deutsch-französischen Gruppen an diversen landeskundlichen Themen, besuchen den Unterricht und unternehmen gemeinsam Fahrten ins Loiretal und an die Atlantikküste.

Im zweiten Teil des Austauschs kommen die französischen Gäste, ebenfalls für zehn Tage, zum Rückbesuch in ihre Freiburger Gastfamilien.

Lesen Sie hier drei Erfahrungsberichte der Schüler*innen aus dem Jahr 2018